IHC unterstützt Projektseminar von Literaturwissenschaftsstudenten

Februar 2015 Eine Gruppe von motivierten Literaturwissenschaftsstudenten im Masterprogramm beschäftige sich im Rahmen eines Projektseminars mit der medialen Repräsentation von Löwen und Einhörnern. Der IHC unterstützte durch eine Spende die Durchführung des Seminars.

Wir bedanken uns herzlich beim IHC Siegen für die großzügige Unterstützung unserer studentischen Tagung zum Thema Löwen und Einhörner. Die im Rahmen eines Projektseminars der Anglistik organisierte Tagung fand vom 9. bis 10. Februar 2015 an der Universität Siegen statt und beschäftigte sich mit der Repräsentation von diesen sagenumwobenen Kreaturen in Literatur, Kultur und populären Medien. Vorträge zu Themen wie Disney’s „König der Löwen“, „Das letzte Einhorn“ oder Kapitalismuskritik im Ratgeber „Unicornomics“ sorgten für reichlich Diskussionsstoff. Neben der kritischen Auseinandersetzung mit Texten aus klassischer Kinderliteratur sowie aus der Populärkultur, konnten die Studentinnen und Studenten auch wertvolle Erfahrungen im Organisieren einer Tagung erlernen. 


zurück